Stabübergabe beim TV Magden

PatrickVerein

Am 29. April 2016 fand im Gemeindesaal in Magden die Generalversammlung des Turnvereins statt. Auch dieses Jahr konnte wieder eine stattliche Anzahl Mitglieder begrüsst werden. Leider musste die Generalversammlung mit einer Schweigeminute für unser verstorbenes Ehrenmitglied Mario Moser begonnen werden. Im Namen des Vereines unser herzliches Beileid.

Der Präsident, Patrick Zurfluh, liess in seinem Jahresrückblick nochmals das 100. Vereinsjahr Revue passieren, welches von diversen Aktivitäten geprägt war. Als Höhepunkt ist ganz klar der Jubiläumsanlass „100 Jahre Sport & Fun“ vom Frühsommer 2015 anzusehen. Aus sportlicher Sicht lief im Jubiläumsjahr leider nicht alles ganz nach Plan. So muss die erste Handballmannschaft SG Magden/Möhlin nach nur einer Saison in der 1. Liga wieder absteigen. Alle anderen Aktivmannschaften in Basketball, Volleyball und Handball konnten sich in ihren Stärkeklassen behaupten, zum Teil auch durchaus erfolgreich. Wirklich positiv entwickelte sich die Juniorenabteilung TV Magden Juniors. So bietet der TV Magden nun sportliche Betätigungsmöglichkeiten für Kinder ab der Stufe U7 bis U15 an. Zusammen mit Möhlin wird das Angebot für Jugendliche in den Kategorien U17 und U19 ergänzt. Ohne die von der Gemeinde neugebaute Turnhalle Matte, die ebenfalls im letzten Jahr eingeweiht wurde, wäre es nicht möglich gewesen so ein Angebot aufzuziehen.

Für das kommende Vereinsjahr werden die Schwerpunkte die Stabilisierung der ersten Handballmannschaft sowie der Weiterausbau der TV Magden Juniors bilden. Andererseits werden die aussersportlichen Aktivitäten wieder auf das Niveau von vor dem Jubiläum zurückgefahren. Bewährte Anlässe wie z.B. das Volleyball-Mixed Turnier, die Hallenweihnacht und natürlich die stetig stattfindenden Meisterschaftsspiele werden jedoch beibehalten. Als besonderes Highlight ist sicher „101 Jahre Sport & Fun“, das vom 17. bis 19. Juni 2016 stattfindet, hervorzuheben.

So wie der Verein im Sportlichen einem steten Wandel unterliegt, so ist es in diesem Jahr auch in organisatorischer Hinsicht. Aufgrund seines Wegzuges von Magden gibt der Präsident, Patrick Zurfluh, den Stab für die Vereinsführung an seinen Nachfolger, Christian Kern, weiter. Auch Michael Giller, Chef Events, scheidet aus dem Vorstand aus und wird durch Daniel Schwegler ersetzt. Zusätzlich übernimmt Valentin Salzgeber als TK Juniors die letzte vakante Position im Vorstand. An dieser Stelle im Namen aller Mitglieder des TV Magden herzlichen Dank an den bisherigen, und gutes Gelingen an den neuen Vorstand.

Besonders erfreulich ist es, wenn man langjährige Vereinsmitglieder für ihre Verbundenheit und Verdienste ehren kann. In diesem Jahr wurden Thomas Küng, Trainer Basketball Herren, und der scheidende Präsident, Patrick Zurfluh, zum Freimitglied ernannt. Als spezieller Dank für seine ausserordentlichen Verdienste in den letzten 65 (!) Jahren ernannte der TV Magden Rolf Ceresola zu seinem Ehrenpräsidenten. Herzliche Gratulation!

Auch alle anderen Funktionäre konnten als Dankeschön für ihren Einsatz die Einladung für das jährliche Grillieren mit nach Hause nehmen. Bei einem feinen Nachtessen und gemütlichem Beisammensein wurde die 101. Generalversammlung geschlossen.

Dieser Artikel erschien auch in der NFZ vom 9. Mai 2016. Verfasser: Marcel Hänggi, Aktuar TV Magden. Zum Titelbild: der alte Präsident Patrick Zurfluh, der Ehrenpräsident Rolf Ceresola, der neue Präsident Christian Kern (von links nach rechts).

Neuer Vorstand 2016
Der neue Vorstand des TV Magden, stehend von links: Beat Rösch, Vize-Präsident; Marcel Hänggi, Aktuar; Christian Kern, Präsident; Reto Waldmeier, Kassier; Dominik Baer, TK-Chef; kniend von links: Daniel Schwegler, Events; Valentin Salzgeber, Juniors.