Volleyballerinnen feiern Aufstieg in die 4. Liga!

PatrickVolleyball

Damit hatte zu Beginn der Saison der Volleyball-Damenmannschaft des TV MAGDEN niemand gerechnet: Die kommende Saison werden die Spielerinnen um Trainerin Anita Arcangeli in der 4. Liga bestreiten.

Nach einer durchzogenen Vorrunde mit zwei Niederlagen gegen Brugg und Würenlingen gingen die Magdener Volleyfrauen mit einem 3. Platz in die Weihnachtspause. Erfolgreicher verlief die Rückrunde: Dort setzte sich das Team gegen die gesamte Konkurrenz aus seiner Gruppe ohne Satzverlust durch. Die Magdenerinnen liegen nun nach dem letzten Spiel gegen Rheinfelden mit zwei Punkten Vorsprung auf den VBC Brugg auf Platz 1 und steigen somit direkt in die 4. Liga auf.

Zum Saisonabschluss dürfen die Volleydamen am kommenden Sonntag in Zofingen bei der Finalissima um den Ligameister spielen. Antreten werden sie dabei als Sieger der Gruppe A gegen die jeweils Sieger-Teams der Gruppen B, BSC Zelgli Aarau 3, und C, SV Volley Wyna 3.

Anschliessend freuen sich die Damen auf eine verdiente Pause, bevor die Vorbereitungen für die kommende Saison beginnen.