Volley Magden nähert sich dem Aufstieg

Jacqueline IntlekoferVolleyball

Mit viel Selbstvertrauen sind wir am Samstag in unser drittletztes Spiel gestartet. Es war schnell klar, dass wir bei der Mannschaft aus Brugg auf mehr Widerstand wie in den vergangenen Spielen treffen würden. Gute Blocks der Gegner und lange Spielzüge brachten uns schnell ins Schwitzen. Wir hatten Startschwierigkeiten und lagen im ersten Satz immer wieder im Rückstand.
Doch kurz vor Schluss des ersten Satzes konnten wir Punkt um Punkt sammeln und sogar einen Vorsprung herausholen. Scharfe Angriffe und ein toller Teamzusammenhalt sicherten uns den ersten Satz-Sieg mit 25:18 Punkten.
Genau so sicher wie wir aufgehört hatten, legten wir im zweiten Satz nach. Mit zwischenzeitlich 10 Punkten Vorsprung und einem mental demotivierten Gegner konnten wir Satz zwei und drei mit 25:12 und 25:11 klar für uns entscheiden.
Ein grosses Dankeschön gehört an dieser Stelle unseren zahlreich erschienen Fans für die gute Unterstützung.

Wir freuen uns auf die letzten beiden Spiele der Saison. Unser Ziel ist klar – den Aufstieg in die 4. Liga lassen wir uns nicht mehr nehmen!
Das nächste Heimspiel findet am Montag, 25. Februar 2019, um 20.30 Uhr in der Halle Juch statt. Wir freuen uns auf alle, die uns dabei anfeuern möchten!

Bericht: Romina