Versöhnlicher Saisonabschluss für das Handball Zwoi

Christian KernEvents, Handball

Nach der Niederlage im Spiel gegen Möhlin hatten es die Männer des TV Magden II nicht mehr in den eigenen Händen. Die beiden direkten Gegner Möhlin und Eiken hätten mit Punktgewinnen noch am Zwoi vorbei ziehen können. Im schlimmsten Fall drohte gar der direkte Abstieg in die vierte Liga.

Bereits seit einiger Zeit stand aber auch die Saisonabschlussreise auf dem Programm, man konnte also nur aus der Ferne am Geschehen „teilnehmen“. Die Angst, dass es Mannschaften, bei denen es um nichts mehr ging, das letzte Spiel nicht mehr entschlossen angehen würden, war aber unbegründet. Zum grossen Glück für Magden verloren sowohl Eiken als auch Möhlin ihre Spiele und so kam es, dass der Klassenerhalt ohne direktes Zutun geschafft wurde.

Natürlich wurde dies im Rahmen der Abschlussreise gebührend gefeiert! Der vom Vorstand angeforderte Verstärkungsspieler (siehe Bild) musste doch nicht kurzfristig verpflichtet werden…