Verabschiedung von Thomas „Leisi“ Leisibach

Christian KernHandball

Am Vergangengen Freitag bestritt das Zwoi sein letztes Heimspiel der Saison. Nach langem „Kampf und Krampf“ konnte das Spiel gegen den TV Muttenz II zum Schluss mit 28:26 gewonnen werden. Die zahlreichen Zuschauer sahen ein schnelles aber von vielen Fehlern geprägtes Spiel, das über weite Strecken ausgeglichen verlief und in dem das Zwoi zum Schluss über mehr Reserven verfügte.

Im Anschluss an das Spiel wurde Thomas „Leisi“ Leisibach nach seiner X-ten Saison gebührend aus seiner Aktivkarriere entlassen: „Ich habe nicht gezählt, wie viele Saisons es waren“. Viele seiner ehemaligen Weggefährten fanden den Weg in die Halle Matte und verabschiedeten sich persönlich von Leisi, der neben seinen handballerischen Aktivitäten seit vielen Jahren auch den traditionellen „Winterausmarsch“ organisiert, an dem sich viele der Magdener Handballer alle Jahre wieder treffen und die Region zu Fuss erkunden.

Lieber Leisi, wir wünschen dir alles Gute für die Zukunft! Bleib Gesund und wir sehen uns hoffentlich alle bald wieder – spätestens am nächsten Winterausmarsch!