VBC Brugg 3 – TV Magden

Jacqueline IntlekoferVolleyball

Am Samstag, 19.11.2017, fuhren wir für ein weiteres Spiel der Saison nach Brugg. Das Spiel gegen den VBC Brugg 3, welche in der Tabelle zu den Schwächeren gehört, haben wir optimistisch entgegen gesehen.
Im 1. Satz konnten wir unserem Gegnern sofort unser Können beweisen. So gewannen wir nach einem nur 22- minütigen Spiel den ersten Satz (25:15).

Mit gleichem Kampfeswillen und der Einsicht, dass diese Mannschaft schlagbar ist, starteten wir den 2. Satz. Doch dieses Spiel blieb nicht so einfach, denn durch viele Eigenfehler und wenigen Angriffsbällen gerieten wir in Rücklage. Es ging so weit, dass wir zwar wieder etwas aufholten durch gute Service, aber den Satz 22:25 abgaben.

Schnell vergassen wir diesen Satz und starteten mit neuem Elan in den Dritten. Wir wiederholten die Fehler vom vorherigen Satz nicht mehr, griffen auch wieder mit Freude an und holten den Satz souverän für uns.
(25:10)

Nun war die Euphorie gross. Ein Sieg gegen Brugg stand unmittelbar bevor. Den 4. Satz rundeten wir ab und gewannen mit 25:10. Wir danken dem VBC Brugg für den Match.

Unser letzter Match in der Vorrunde findet am Samstag, 16. Dezember 2017 in Rheinfelden im Engerfeld statt.

Bericht: Nicole Binder