U15 Elite gewinnt mit einer tollen Mannschaftsleistung gegen HSC Suhr/Aarau

ArchivJuniors

U15_jpg-793ab71e9e972572c21dcf4889fa291a-042f268d0d7fa2cd78dfbbf14c89b7fa-1377976698
Die Partie begann beidseitig sehr kampfbetont und emotional, musste doch das Team Möhlin/Magden unbedingt gewinnen um im Rennen um den Schweizermeister Titel zu bleiben. Dabei startete die SG Möhlin/Magden besser und schoss das erste Tor. Während der ersten 15 Minuten konnte das Team aus dem Fricktal die Führung weiterhin behaupten und erarbeitete sich sogar einen 3 Tore Vorsprung. Doch nach dem gegnerischen Timeout fand die Mannschaft nicht mehr richtig ins Spiel zurück. Der Angriff wirkte nicht mehr souverän und Suhr/Aarau holte auf. In der Pause lag man mit 2 Toren im Rückstand.



Um weiter im Spiel zu bleiben, musste die SG nach der Pause unbedingt den Anschlusstreffer schiessen. Dies gelang ihr und bald stand es wieder 20:20. Danach konnte sich lange keine der beiden Mannschaften wirklich absetzen. Vor allem die Verteidigung der SG Möhlin/Magden war in dieser Phase sehr stark. Auch in Unterzahl behielten die Spieler die Nerven und überstanden diese meist unbeschadet.

Nun wurde der Tabellenerste Aarau langsam nervös und begann seinerseits Fehler im Angriff zu machen. Mit schnellen Gegenstössen schaffte es, die SG Möhlin/Magden wieder in Führung zu gehen, was die Stimmung in der Magdener Turnhalle zum Kochen brachte. Wegen vieler Zeitstrafen spielte Suhr/Aarau meist nur noch in Unterzahl und die SG baute die Führung weiter aus. Mit einer eindrücklichen Mannschaftsleistung gewann die SG Möhlin/Magden dieses wichtige Spiel mit 38:32 und hat dem Tabellenleader aus Aarau seine einzigen beiden Niederlagen in der laufenden Saison zugefügt.