TVM I verliert Spitzenkampf vor 150 Zuschauer! 21:26.

ArchivHandball

Die 1. Mannschaft des TV Magden verliert das Spitzenspiel in der regionalen 2. Ligameisterschaft gegen den Favoriten TV Kleinbasel mit 21:26.

Unter den Augen von ca. 100 mitgereisten Magdener Fans traf das Team von Bötschi/Moser auf einen gut organisierten und äusserst clever agierenden Absteiger Kleinbasel. Dem Gast aus dem Fricktal gelang es gegen die gross gewachsene Basler Abwehr zu wenig sich zwingende Torchancen herauszuspielen. Dazu kam, dass die wenigen sich bietenden Gelegenheiten fahrlässig vergeben wurden.

Mit dem TV Kleinbasel hat die bessere Mannschaft dieses hochstehende Spiel gewonnen. Ein besonderer Dank richtet der TV Magden auch an den regionalen Handballverband, welcher mit dem Schiedsrichterduo Brianza/Lämmler ein jederzeit souveränes nationales Spitzen – Gespann zur Verfügung stellte.

Mannschaft und Fans dürfen auf das Gezeigte mehr als stolz sein. Mit engagiertem, spannendem Spiel und einer tollen Ambiance machten die Magdener unter den Augen von Tele Basel beste Werbung für die regionale und insbesondere für die Magdener Handball- und Fankultur.