TVM I: Gewankt, aber nicht gefallen! 24:22 gegen Birseck!

ArchivHandball

Die 1. Mannschaft des TV Magden gewann ein weiteres Heimspiel und setzt seine eindrückliche Bilanz fort. Das Team von Markus Bötschi gewann gegen ein hartnäckiges Birseck mit 24:22 Toren.

Das Geschehen der Partie ähnelte über weite Strecken dem Hinspiel im Baselbiet. Birseck zeigte eine beherzte und kampfstarke Leistung und verlangte dem spielstarken Magdener Kollektiv mit körperbetontem Spiel alles ab. 15 Minuten vor Schluss gelang es dem Gast sogar, sich einen komfortablen Vorsprung von 3 Toren herauszuspielen. Gewankt, aber nicht gefallen! Wie bereits im Hinspiel stemmte sich das Heimteam gegen die drohende Niederlage und wendete das Spiel wenige Minuten vor Schluss zu seinen Gunsten.

In den letzen beiden Spielen der Saison kommt es nun zu den beiden Derbys gegen den TV Möhlin.