TV MAGDEN II kehrt zum Siegen zurück

PatrickHandball

Nach einer äusserst knappen, unnötigen Niederlage gegen den TV Brombach und zwei weiteren Verlustpunkten gegen den Leader aus Muttenz konnte unsere 2. Mannschaft heute endlich wieder einen Sieg feiern. Gegen das aktuell auf dem dritten Tabellenrang platzierte Team aus Liestal resultierte ein 21:23 Auswärtserfolg.

Der Start gelang dem Zwoi allerdings denkbar schlecht. Zu hektisch war das Spiel allerdings auf beiden Seiten, was dazu führte, dass sich auch die Heim-Mannschaft Liestal nicht entscheidend absetzen konnte. Mit der Zeit kam etwas mehr Ruhe und Sicherheit in das Magdener Spiel und bis zur Pause konnte man den Rückstand in einen Vorsprung verwandeln. Und dies trotz vielen erfolglosen Abschlussversuchen, welche teilweise auf das Harzverbot, teilweise aber auch auf das eigene Unvermögen zurückzuführen sind (insgesamt blieben 4 Penalties unverwertet!).

Wie bereits erwähnt fand sich die Mannschaft von Markus Bötschi aber immer besser mit den Bedingungen und dem Gegner ab und konnte einige gute Szenen zeigen. Am Schluss wurde es zwar noch spannend, aber ein bisschen Glück und insbesondere die Routine in der hektischen Schlussphase verhalfen dem Zwoi zum dringend benötigten Erfolg. Zwei Runden vor Schluss verbesserte man sich damit auf den 7. Tabellenplatz.

Zum Abschluss der Meisterschaft stehen nun je ein Heim- und Auswärtsspiel gegen unseren Partnerverein TV Möhlin (gegen das Drü) an, wobei die Möhlemer Kollegen am kommenden Samstag zuerst Heimrecht geniessen (Anpfiff um 13:30 im Steinli). Den Saisonabschluss absolviert der TV MAGDEN II schliesslich am Samstag, den 28.3.2015 um 17:00 Uhr in der eigenen Halle. Wie immer freut sich das Team auf einige Zuschauer und Fans!