TV Magden I – HC Vikings Liestal

ArchivHandball

Am kommenden Samstag, 11.10.2008 ist es soweit, die Meisterschaft beginnt für den TV Magden I. Im ersten Saisonheimspiel treffen die Fricktaler auf den HC Vikings Liestal. Das Spiel wird um 17.00 Uhr in der Magdener Turnhalle angepfiffen. Anschliessend um 18.45 Uhr bestreitet der TV Magden II das zweite Spiel dieses Handballnachmittages, Gegner ist der STV Wegenstetten.

Trainingslager und CH-Cup
Nach dem alljährlichen und intensiven Trainingslager in Sölden und einem ge-lungenen Auftritt gegen den 1. Ligisten aus Solothurn im diesjährigen CH-Cup, brennen die Magdener darauf nun endlich in die 2. Ligameisterschaft eingreifen zu können. Zwar ist man gegen den TV Solothurn am vergangenen Sonntag ausgeschieden aber im Vergleich zum Regiocupspiel im September waren die Aargauer nicht wieder zu erkennen. Ob Torhüter, Defensive oder Offensive, die gesamte Mannschaft hat gefightet, und dies von Anfang bis Schluss.

Vorschau
Nun gilt es also die guten Spielansätze und positiven Aspekte vom Sonntag mit-zunehmen und versuchen, diese auch gegen einen anzunehmenden starken Gegner an den Tag zu legen. Denn mit dem HC Vikings Liestal kommt gleich ein „grosser Brocken“ nach Magden. Zwar haben die Baselbieter ihr erstes Spiel in der neuen Saison verloren, gelten aber trotzdem als Favoriten für den ersten Tabellenplatz in der 2. Liga-Meisterschaft. Dieser Platz würde dann zugleich den sofortigen Wiederaufstieg von Liestal in die 1. Liga bedeuten.

Man darf also gespannt sein, wie die Mannen von Trainer Markus Bötschi gegen den HC Vikings Liestal in die neue Meisterschaft starten werden. Für Spannung wird auf jeden Fall gesorgt sein. Nach dem Motto: „Der Ball steht wieder im Fokus des Geschens“ kann also die neue Saison kommen.

Die Spieler und Funktionäre der ersten und zweiten Mannschaft würden sich natürlich freuen, wenn viele Fans den Weg in die Magdener Turnhalle finden würden, um die Mannschaften unterstützten zu können. Also HOPP MAGDEN!

Bericht geschrieben von HAMMER