Regionalauswahl Nordwestschweiz gewinnt Bronze!

PatrickJuniors

Zum Titelbild: Die Regionalauswahl Nordwestschweiz 2014/2015

Am vergangenen Wochenende fand im Rankhof in Basel das RA Finalturnier statt. Während der Gruppenspiele am Samstag kam es immer wieder zu Überraschungen. Die Favoriten RA Nordwestschweiz, RA Zürich und RA Ost strauchelten alle in einem der Gruppenspiele. Einzig die RA Aargau+ musste nur einen Punkt beim Unentschieden gegen die RA Nordwestschweiz abgeben.

Doch ausgerechnet am Sonntag im Halbfinale gegen die RA Ost konnte die Auswahl aus der Nordwestschweiz die nötige Leistung nicht abrufen. Die RA Nordwestschweiz verlor das Halbfinale ungewohnt klar und musste sich als Gastgeber mit dem kleinen Finale begnügen. Im Spiel um Platz 3 gegen die Auswahl aus dem Aargau zeigte sich die von den Trainern gut eingestellte Mannschaft von einer anderen Seite. Mit grossem Kampfeswillen entschied die RA Nordwestschweiz diese äusserst knappe Partie für sich und gewann verdient die Bronzemedaille. Ein toller Erfolg für die Region!

Am Finalturnier waren auch drei Spieler der SG Möhlin/Magden im Kader der RA Nordwestschweiz. Zudem haben es fünf regionale Spieler in den Förderlehrgang der U17-Nationalmannschafft geschafft. Es sind dies sind Yannik Lang (SG Möhlin/Magden), Yannis Voskamp, Leonard Grazioli, Robin Heinis (HSG Nordwest) und Chairo Kaufmann (HSC Suhr/Aarau). Der TV Magden gratuliert dem Trainerteam und allen Spielern zu diesem tollen Erfolg!

RA2015-Förderlehrgang
Die Junioren der U15 Elite SG Möhlin/Magden (von links: Damian Behlinger, Jan Stäuble und Yannik Lang)

RA2015-Junioren-Möhlin-Magden
Fünf regionale Junioren haben es in den Förderlehrgang der U17 Nationalmannschaft geschafft

Bericht: Daniela Lang