Juniors – Die Saison startet mit 1 Sieg und 2 Niederlagen

Valentin SalzgeberHandball, Juniors

Letzten Samstag hat die neue Saison wieder begonnen und das Auftaktspiel in der Steinlihalle in Möhlin bestritten die Girls der FU14 SG Magden/Möhlin.
Diese starteten fulminant, liessen den Gegnerinnen der HSG Aargau Ost nicht den Hauch einer Chance und gewannen souverän mit 30:6! Alle eingesetzten Spielerinnen durften sich in die Torschütznliste eintragen und die Torfrau Larissa hielt fast alles was auf Ihren Kasten geflogen kam!

Den älteren Girls der FU16 SG Möhlin/Magden lief es noch nicht ganz wunschgemäss. Als Interaufsteiger bekamen sie es gleich mit einem Eliteabsteiger zu tun. Vieles klappte schon gut, aber eben noch nicht alles und die beiden starken Rückraumspielerinnen des Gegeners aus Köniz erhielten oft zu viel Platz und erzielten gemeinsam fast 2/3 der Tore. Trotz hartem Kampf (im Bild rechts, Lara Zamuner) gingen sie am Ende mit 23:31 als Verliererinnen von der Platte.

Auch den Jungs der U19 SG Möhlin/Magden verlief der Start in die Saison in der höchsten Junioren-Stufe Elite nicht wie erhofft. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte (10:10) mussten sie sich nicht hinter den eliteerfahrenen Spielern des BSV Future Bern verstecken. Sie zeigten einige schöne Aktionen und spielten bis zur Spielhälfte auf Augenhöhe. Leider konnten sie in der zweiten Spielhälfte nicht an die gute Leistung der ersten anknüpfen und mussten sich am Ende etwas zu deutlich mit 22:33 geschlagen geben. Vorallem den linken Flügel der Berner kriegte die Verteidigung nicht in den Griff. Er schoss alleine in der 2 Halbzeit 11 seiner 12 Tore!

Die nächste Chance auf die ersten Punkte erhalten die FU16 und U19, sowie alle anderen Juniorenmannschaften bereits am nächsten Samstag =>

Ebenfalls am Samstag, spielen die Herren der SG Magden/Möhlin ihr erstes Spiel.

Allen Teams schon jetzt viel Erfolg!

Fotos: Peter Renold, Valentin Salzgeber
Text: Valentin Salzgeber