Handball 2 gewinnt den Sissa-Cup 2009

ArchivHandball

Mit 15 Spielern, 7 weitere waren entschuldigt, war man am Samstag, 22. August nach Sissach an den 46. Sissa-Cup angereist. Aus Sicht der Magdener wurde das Turnier als Vorbereitung für die kommende Saison genutzt. Die Neuzuzüger von den Junioren integrieren und das Zusammenfinden und -spielen als Mannschaft sollten vor allem im Vordergrund stehen.

Trotz extremer Hitze in der Sissacher Sporthalle konnte man einen kühlen Kopf bewahren und man konnte sich durchs ganze Turnier hindurch massiv steigern. Fehler, die man in einem Spiel begangen hatte, konnten im nächsten Spiel weitgehendst behoben werden. Sehr erfreulich waren auch die jungen Spieler in unserer Mannschaft, welche den älteren Spielern zum Teil den Platz massiv streitig gemacht haben, so dass mancher der Älteren auf der Ersatzbank Platz nehmen musste.

Im letzten Spiel, welches wie ein Finalspiel zu betrachten war, konnte man dann mit einer super Kollektivleistung und viel Willenskraft, gegen ein starkes Steffisburg/ Thun mit einem Erfolg vom Platz gehen und die Trophäe für den Sieger in Empfang nehmen.

Hier noch die genauen Resultate:
1. Spiel, Sieg gegen Sissach 9:5
2. Spiel, Sieg gegen Gerlafingen 7:5
3. Spiel, Sieg gegen HSG Pfäffikon- Fehraltdorf 14:9
4. Spiel, Sieg gegen TV Steffisburg 3/TV Thun 2 8:7