Geglückter Saisonstart für die Volley-Damen

Jacqueline IntlekoferVolleyball

Nach einer intensiven Vorbereitungszeit, in der wir bereits drei Cupspiele bestritten, fand letzten Mittwoch das Auftaktspiel in der Ligameisterschaft statt.

Mit acht Spielerinnen empfingen wir den Gegner Volley Schönenwerd 4 in unserer Halle Juch. Bedingt durch unseren Abstieg in die 5. Liga war dies ein neuer Gegner für uns und so wussten wir auch nicht, wie stark wir ihn einzuschätzen hatten.

Auch deswegen verlangte unser Trainer Raffi vollste Konzentration von Beginn an, was bedeutete, dass wir bereits zum Warm-up und Einspielen uns weniger unterhalten sollten, was uns natürlich sehr leicht fiel.

Den ersten Satz begannen wir mit effektiven Services und starken Angriffen, sodass die Gegnerinnen schwer ins Spiel kamen. Der Satz ging überlegen an uns mit 25 : 8.

Den zweiten Satz begannen wir souverän und gingen gleich in Führung. Doch machten sich kurzzeitig erste Konzentrationsschwächen bemerkbar. Probleme bei der Annahme und Zustellfehler beeinträchtigten die Effektivität unserer Angriffe. Vom Gegner hörten wir nun des Öfteren „Gratisball!“, was uns natürlich nicht gefiel. Ein Timeout brachte uns wieder in die Spur und auch der zweite Satz ging mit 25 : 12 Punkten an uns.

Im dritten Satz kamen die Spielerinnen aus Schönenwerd nun immer besser ins Spiel. Unsere Angriffe zeigten nicht mehr die gewünschte Wirkung, die Gegnerinnen konnten immer mehr ihr Spiel machen. Doch auch aus diesem Tief konnten wir uns befreien. Mit gezielten Angriffen in die Löcher des gegnerischen Feldes erarbeiteten wir uns Punkt für Punkt. Mit 25 : 16  beendeten wir das Spiel und durften somit die ersten drei Punkte einstreichen.

Wir bedanken uns bei den Zuschauern für ihre Unterstützung und begrüssen sie gerne zu unseren kommenden Spielen. Die nächsten Heimspiele finden nächsten Mittwoch, 25. Oktober 2017 (Cupspiel) und am Montag, 30.10.2017 (Meisterschaft) statt. Anpfiff ist beides Mal um 20.30 Uhr in der Halle Juch.

Bericht: Susanne Endres