Deutlicher 40:7 Auswärtssieg gegen Eiken II

ArchivHandball

Die 1. Handballmannschaft gewinnt im Regio-Cup 09/10 gegen den 4.-Ligisten Eiken standesgemäss mit 40:7 und steht in der nächsten Runde.

Magden begann stark und kontrollierte das Spiel über weite Strecken souverän. Insbesondere der höhere Spielrhythmus sowie die solide Defensive stellten die unterklassigen Eiker über die ganze Spielzeit vor grosse Probleme. Schlussendlich reichte eine geschlossene und konzentrierte Mannschaftsleistung seitens der Magdener Mannschaft zum auch in dieser Höhe verdienten Auswärtssieg.

Für das Team von Markus Bötschi und Thomas Moser hat nun die Saison begonnen. Nach dem dieses Wochenende anstehenden Trainingslager in Sölden, startet das „Eis“ am Samstag, 03.10.2009 in Magden gegen einen wohl wesentlich stärkeren Aufsteiger Sissach in die 2. Liga Meisterschaft.