Der 1. Ligaabsteiger zu Besuch: TV MAGDEN I vs. TV Kleinbasel

ArchivHandball

Am nächsten Samstag, 10.10.2009 bestreitet der TV Magden I das zweite Heimspiel der noch jungen Saison. Das Team vom Trainerduo Markus Bötschi & Thomas Moser trifft auf den 1.Ligaabsteiger TV Kleinbasel. Anpfiff dieser Partie ist um 17.00 Uhr in der Magdener Turnhalle.

Schwacher Saisonstart gegen Sissach
Am vergangenen Samstag traf der TVM zum Saisonauftakt auf den Aufsteiger TV Sissach. Die Fricktaler führten schnell standesgemäss mit 4 zu 0 Toren. Nach dem frühen Sissacher Time-Out änderte sich jedoch das Geschehen komplett. Magden hatte Mühe mit dem nun viel agileren Sissacher Angriffspiel, so agierte die Defensive meist zu langsam und ohne Aggressivität, teilweise leicht erzielte Treffer der Gäste waren das Resultat. Auch im Magdener Angriffspiel häuften sich die Fehler: technische Unkonzentriertheiten, schlecht ausgeführte Spielabläufe und teilweise Unvermögen vor dem gegnerischen Tor um hier nur einige dieser Defizite zu nennen. So kam es, dass die Aargauer plötzlich mit 2 Toren zurücklagen. Zwar vermochte das Heimteam dieses zwischenzeitliche Tief zu überbrücken, aber der Eindruck der Leichtigkeit vom Start des Spiels war verpufft.

In Hälfte zwei kontrollierten dann die Magdener zwar das Geschehen auf dem Platz, auch der Sieg war nun nie mehr in Gefahr, aber Leidenschaft, Aggressivität, und Engagement, wie vor der Partie von den Trainern gefordert, wurden in diesem Spiel nur wenig umgesetzt! Mit 23 zu 19 Toren gewann der TVM schliesslich glanzlos gegen den TV Sissach. Die ersten zwei Punkte waren im Trockenen – mehr nicht!

1. Ligaabsteiger Kleinbasel zu Besuch
Nachdem die Basler die letzten zwei Spielzeiten in der interregionalen 1. Liga gespielt hatten, mussten sie am Ende der vergangenen Saison 2008/09 schliesslich doch den Gang in die zweite Liga antreten. Dennoch gelten die Basel-Städter als Topfavorit für den (Wieder-) Aufstieg in die 1. Liga. Mit ihrem starken Rückraum und der langjährigen Eingespieltheit des Teams, wollen die Basler sicherlich die zwei Punkte aus dem Fricktal entführen!

Das zweite Heimspiel der neuen Saison dürfte also eine schwierige Aufgabe für die Magdner werden. Die Aargauer ihrerseits wollen natürlich nach ihrem ersten Saisonsieg das Punktekonto verdoppeln. Will man auf Seiten des Heimteams aber den Absteiger Kleinbasel mit einer Niederlage nach Hause schicken, so muss eine ganz klare Leistungssteigerung in fast allen Belangen erfolgen!

Man darf also gespannt sein, wie Trainer und Mannschaft, diese Aufgabe lösen werden. Der TV Magden I hoff auch an diesem Samstag wieder auch lautstarke und zahlreiche Unterstützung der Magdener Fans. In diesem Sinne, HOPP MAGDEN!

Bericht geschrieben von HAMMER