Albert Zeqaj verstärkt Trainerteam der Spielgemeinschaft

PatrickHandball

Nach der Fusion der 1. Mannschaft des TV MAGDEN mit der 2. Mannschaft des TV Möhlin und den damit verbundenen sportlichen Ambitionen für die Zukunft suchte die Spielgemeinschaft Magden/Möhlin nach einer Verstärkung für das Trainergespann Marcel Schneiter und Lukas Bürgi. Ganz zuoberst auf der Wunschliste stand dabei Albert Zeqaj, welcher bereits bei der Trainersuche im Vorjahr heiss gehandelt wurde. Damals klappte es aus diversen Gründen nicht. Nun aber hat sich Zeqaj für ein Engagement bei der 2. Liga-Mannschaft entschieden.

Der TV MAGDEN freut sich, mit Albert einen jungen aber trotzdem bereits erfahrenen Trainer zu begrüssen. Vor seiner neuen Aufgabe hatte er bereits diverse Junioren-Teams der Vereine aus Magden und Möhlin erfolgreich trainiert und sich dort die Basis für seine neue Herausforderung erarbeitet. Mit Zeqaj stosst ein leistungsorientierter, engagierter und handballverrückter Kollege zum Verein, was die Spieler der SG in den ersten durch ihn geleiteten Trainingseinheiten bereits hautnah erleben durften.

Albi’s klare Vorstellungen von einem erfolgreichen Spiel, sein Einsatz und sein Fachwissen können der Entwicklung des neu zusammengestellten Teams nur förderlich sein. Die erforderliche Trainerlizenz für die 2. Liga wird er demnächst erwerben. Zeqaj hat in den vergangenen Jahren immer wieder die entsprechenden Ausbildungen besucht und sich stetig weitergebildet.

Die 1. Mannschaft und der gesamte Verein freuen sich über die Verstärkung und heisen Albert Zeqaj herzlich willkommen.