2 Punkte zum Jahresende! TV MAGDEN I vs. TV Muttenz

ArchivHandball

Am kommenden Samstag, den 12.12.2009 trifft die erste Mannschaft des TV Magdens im letzten Heimsiel des Jahres 2009 auf den TV Muttenz. Die Partie wird um 17.00 Uhr in der Magdener Turnhalle angepfiffen. Zu Beginn dieses Handballsamstags treffen die Magden Juniors um 15.15 Uhr auf die Junioren des TV Breite aus Basel. Nach dem Eins-Match findet eine kleine TVM-Weihnachtsfeier statt.

Rückblick
Vor rund zwei Wochen musste der TV Magden bei der SG Handball Birseck antreten. Wie erwartet wurde es ein schwieriges Auswärtsspiel. Die Baselbieter sind zwar in dieser Saison nicht ganz so stark wie in den vergangenen Jahren, doch trotzdem bekundeten die Mannen vom Trainerduo Bötschi/Moser einige Mühe mit dem aufsässig agierenden Heimteam. Nachdem der Start in die Partie für Magden gut gelungen war, stellten die Baselbieter die Verteidigung komplett um, was den Fricktalern doch einige Mühe bereitete. Der TV Magden lag zwar von Beginn weg in Führung, als dann aber Birseck in der Mitte der zweiten Hälfte plötzlich den Ausgleich zum Stand von 20 zu 20 erzielen konnte, war es mit der Abgeklärtheit der Magdener vorbei. Mit einigen Einzelaktionen und grossem Kampfgeist gelang es dem TVM gegen Ende der Partie doch noch das Ruder zu seinen Gunsten rumzureissen. Der TV Magden siegte schliesslich mit 30 zu 26 Toren

Muttenz zu Gast
Nach dem Auswärtsspiel gegen Muttenz Mitte Oktober kommt es bereits 2 Monate später zum Rückspiel gegen diesen Gegner, diesmal allerdings in der heimischen Turnhalle in Magden. In dieser Saison hat es bisher noch kein Gegner leicht gehabt; so sind die Fricktaler bis jetzt zu Hause noch ungeschlagen. Somit sollte also auch in diesem Spiel ein Sieg gegen die Baselbieter drin liegen.

Dies tönt zwar einfach, es aber darf nicht vergessen werden, dass jedes Spiel zu-erst gespielt werden muss! Natürlich, die Fricktaler haben zurzeit einen guten Lauf und rangieren auf Tabellenplatz 2; punktgleich mit Leader Kleinbasel; aber auch die Muttenzer sind im Aufwind. Sie konnten vergangenes Wochenende den TV Pratteln NS II in dessen eigener Halle bezwingen und gewannen klar mit 26 zu 20 Toren.

Es wäre also total falsch, wenn man auf Seiten der Magdner dieses Spiel auf die leichte Schulter nehmen würde. Trotzdem will Magden zwei Punkte zum Jahresende, nicht mehr und nicht weniger!

Für Spannung dürfte somit gesorgt sein, die Spieler und Verantwortlichen der ersten Mannschaft des TV Magdens und die Magden Juniors freuen sich, wenn am kommenden Samstag ab 15.15 Uhr viele Fans in der Magdener Turnhalle be-grüsst werden dürfen, welche den TVM mit lautstarkem Support unterstützen. In diesem Sinne, HOPP MAGDEN!

Bericht geschrieben von HAMMER