Männerriege Magden

Nicht verpassen:
==> jeden Di 20h Volleyball-Training
==> jeden Do 19h Faustball-Training

Links zu: JAHRESPROGRAMM 2017, Winter Termine 2017/2018
und zu den Sektionen unten: Faustball Winter, Faustball Sommer, Volleyball, Verein, Archiv, Fotos.

Volleyball  [Training Di 20h]

2017/2018

26.09. Trainingsstart ist erfolgt…es gibt noch viel zu tun…


Wieso Volleyball?
Weil ein paar „Aagfrässni“ seit ca 40 Jahren zusammen Volleyball spielen und es immer noch Spass macht. Mit ein paar Quereinsteigern und jungen Talenten hat man eine schlagkräftige Truppe beisammen. – Während den Wintermonaten nimmt das Volleyballteam der Männerriege Magden an der Kantonalmeisterschaft BL Senioren teil. Als ausserkantonale Mannschaft können sie nie Meister werden, aber das hindert die Mannschaft nicht, vorne mitzuspielen und jeweils ein Essen als Saisonabschluss zu geniessen.


Faustball Winter [Training Do 19h]

2016/2017Link zum Spielplan und zu den Ranglisten

08.02. Das A-Team holte an der letzten Runde in Gipf noch ein paar Punkte und beendet die Saison auf einem Mittelfeldplatz. Das Zwoi spielt gleichentags ihre letzte Runde in Ueken. Der Teamchef war leider krank und zwei Spieler leicht angeschlagen. Zum Glück kam Urs Schneiter mit und er machte seine Sache beim ersten Einsatz im B sehr gut. Magden holte nochmals 9 Punkte und wurde als Aufsteiger klarer Sieger der Kat. B. Nächste Saison im A wird der Mannschaft sicher ein rauherer Wind entgegen blasen. Aber alle freuen sich schon auf die Magdener Derbys.
02.02.
Die B Runde in Wittnau zeigte, dass doch noch stärkere Gegener in der Kat B vorhanden sind. Trotzdem konnte Magden 2 12 von 16 Punkten holen! War das schon der Aufstieg?
14.01.
Die B Runde am 10.01. in Möhlin war wiederum sehr erfolgreich für MR2: nur zwei unentschiedene Sätze und damit 14 Punkte aus 4 Spielen – notabene ohne Coach und ohne den erfahrensten Spieler. Der Aufstieg rückt unaufhaltsam näher!

09.12. Die beiden Heimrunden von Magden 1 und 2 brachten unterschiedliche Erfolge: Das Eins holte nur 3 Punkte, das Zwei war schon besser mit 11 Punkten aus jeweils vier Spielen. Das letzte Spiel vom Zwei gegen den aktuellen Leader Oeschgen war das schlechteste bisher. Magden verlor den Faden und auch die Ruhe im Spiel, was bisher eine ganz grosse Stärke war. Aber die Saison läuft bisher ausgezeichnet: als Aufsteiger spielt man vorne mit und der angepeilte Ligaerhalt ist schon frühzeitig fast sicher.
20.11.
An der zweiten A Runde in Bözen steigerte sich Magden 1 und holte 12 von 16 Punkten. Bravo – weiter so!

05.11.
Die erste Runde für Magden 2 in dieser Saison und in der Kategorie B fand in Gipf-Oberfrick statt. Nach der letzten grossartigen Saison mit dem Aufstieg vom C ins B wusste man nicht ganz genau, was einem erwarten würde. Die Überraschung wurde perfekt und der Aufsteiger konnte alle drei Spiele gewinnen. Ob es so weiter gehen wird, ist gar nicht sicher. Die Magdener merkten, dass die Gegner stabiler und ausgeglichener sind als eine Kategorie tiefer. Aber der gute Start gibt Zuversicht, mal schauen, was die Saison noch bringt.
19.10. Die Trainings sind weiterhin gut besucht und das liegt nicht nur am Salami-Essen nach dem letzten Training. Die Teamleiter hoffen, dass es so weitergeht (mit den Trainings, nicht unbedingt den Salamis), dann kann einem guten Saisonstart nichst mehr im Weg stehen.  16.09. Es sind schon drei Trainings vorbei und die Teilnahme ist gut: es waren schon mal 12 Spieler dabei! Die Saison startet erst im November, da bleibt also noch etwas Vorbereitungszeit.


2015/2016 Die Saison war fürs Zwoi erfolgreich: Aufstieg ins B. Das Eins landete in der ersten A-Saison im Mittelfeld.  2014/2015 Dieser Jahrgang war sehr erfolgreich: Magden 1 (B ins A) und Magden 2 (D ins C) sind beide aufgestiegen!


Wie alles begann: Im Winter gibt es die Kategorien A-E (seit 2015 sogar bis F) und ein neues Team muss unten anfangen… Das bedeutete für
Magden1:
2011-2015 auf direktem Weg: Kategorie E bis A. 2016+17: Kat A Mittelfeld.
Magden2: nimmts etwas gemütlicher: 2012-2017: E, zweimal D, C, B und jetzt neu im A.

Faustball Sommer [Training Di 19h]

2017:
19.08. Die Finalrunde in Laufenberg ist vorbei und kein Magdener Team ist abgestiegen…aber auch keines auf. Bei gutem Wetter aber schwierigen Bedingungen (unebener Boden, sehr windig) war diese Finalrunde ein toller Anlass. Magden 5 zitterte noch ein wenig, aber mit 8 Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsplatz meisterte man den Ligaerhalt klar. Ebenso konnte das neu fomierte Zwei den Verbleib in der Kat. A sicherstellen. Die restlichen Teams spielten im Mittelfeld ohne Ambitionen nach ganz vorne, vielleicht klappt es ja im nächsten Sommer wieder mit einem Toprang.
08.07. An der Heimrunde vom Freitagabend
7.7. spielten wir zum ersten Mal auf 3 Feldern. Mit der Nord-Süd Ausrichtung der Felder konnte man so das Blenden der Abendsonne vermeiden. Es hat alles geklappt und die schwierigen Verhältnisse der Abnahme auf der Südseite (abfallendes und unebenes Terrain, nur 2m Platz bis zum Zaun) waren schlussendlich für alle gleich. Magden 1, 2 und 5 waren im Einsatz und holten einige Punkte. Es hätte noch besser laufen können, aber allfälligen Abstiegssorgen sind nun erledigt, ausser beim „Zwei“. Aber auch das Zwei müsste viel Pech haben, um an der Finalrunde in Laufenburg noch erwischt zu werden. Die schwül-heisse Luft wurde gegen Abend ein wenig erträglicher, denn ein paar Gewitterwolken deckten die Sonne ab. Der Regen blieb aus, nur der Schweiss floss in Strömen. Das musste ausgeglichen werden und die milde Nacht bot sich an, draussen sitzen zu bleiben und so schloss die Festwirtschaft erst relativ spät die Tore. – An dieser Stelle danke allen Helfern an den Heimrunden: durch sie lief alles einwandfrei und es gab keine Reklamationen zuhanden der Festwirtschaft.

16.06. Turnfest Muri: die Magdener Mannschaft konnte nicht ganz vorne mitreden, aber lustig war der Tag allemal und das Spiel Schweiz-Deutschland war Anschauungsunterricht par Excellence. Bericht zu diesem Spiel hier.


02.06. Heimrunde Kat. B.
An einem schönen Sommerabend konnte die Runde in Magden durchgeführt werden. MR3 punktete wieder wie üblich in dieser Saison, MR4 kommt immer noch nicht recht auf Touren.
An der Runde vom Mi 31.05. in Gipf-Oberfrick spielten MR1+2+5 unterschiedlich erfolgreich: MR2 konnte nur einen Satz gewinnen (ausgerechnet gegen MR1). MR1 holte Punkt gegen fast alle Gegner und MR5 blieb ebenfalls nicht punktelos, aber Steigerungspotential ist noch vorhanden.

20.05. Heustockbar:
rechtzeitig zum Aufstellen am Freitag liess der Regen nach und der Samstag war sonnig, wenn auch ein wenig kalt. Trotzdem fanden viele Besucher den Weg afu den Dornhof und die Murphys machten ein gutes Konzert.
16.05.
MR2+3 in Möhlin. Herrliches Wetter, leider nicht allzu viele Punkte. MR2 müsste das Spiel gegen VFG noch gewinnen und auch MR3 hätte ebenfalls mehr Punkte holen müssen. Aber MR3 ist eh so gut wie noch nie in die Saison gestartet, da kann man eine unnötige Niederlage verschmerzen.

14.05. MR5 ist an der Heimrunde am 13.05. auch in die Meisterschaft gestartet
und hat einen Sieg eingefahren. Mit etwas Glück wäre sogar mehr möglich gewesen. MR3 und 4 haben am gleichen Abend in Oeschgen gespielt: MR3 ist weiterhin sehr gut im Rennen, MR4 kam noch nicht so recht in Schwung. Am 10.05. haben MR1 und 2 bei schönem Wetter in Herznach (!!) Punkte geholt. MR1 musst einen Abgang unmittelbar vor Spielbeginn verkraften, wurde durch’s MR2 verstärkt 🙂 und  holte noch 5 Punkte. MR2 war nicht mehr so gut und musste sich mit 2 Punkten begnügen.
07.05. Meisterschaftsauftakt geglückt.
Am Dienstag startete MR3 in die Meisterschaft mit einem schlechten ersten Satz. Danach steigerten sich alle gewaltig und sie holten 10 Punkte aus 4 Spielen. Bravo! – MR2 musste am Freitagabend ran: bei bestem Wetter wusste das neugebildete Team nicht genau, wo sie im A stehen würden. Gegen nicht gerade die besten A-Teams holte man in 3 Spielen 8 Punkte und die Freude über den guten Einstand war riesig. Weiter so!

28.04. Turnier Frick bei schönstem Faustballwetter!
Die zwei Magdener Teams waren wegen mehreren Abmeldungen nicht in Originalbesetzung unterwegs. Es kamen zum Glück gerade noch 10 Faustballer zusammmen und jeder konnte sicher von dieser exzellenten Trainingsmöglichkeit profitieren. Rangmässig schaute Platz 5 und 10 heraus – zwei Seiten Speck wurden als Trophäe mit nach Hause genommen. Team 2 verlor in den 6 Spielen gerade mal 2 Sätze! Hoffen wir, das geht in der Meisterschaft gleich weiter!
26.04.
Gestern Dauerregen und gegen Abend starker Dauerregen…dennoch kanmen 15 Unentwegte ins Training: Bravo! – Am Samstag gehts los mit dem ersten Turnier in Frick, 2 Mannschaften der MR sind am Start.
28.03.
Der Trainingsstart am 28.03. ist geglückt. Bei bestem Faustballwetter und perfekten Platzverhältnissen fanden 20 Trainingswillige den Weg auf den Sportplatz. Ein paar Impressionen:

 

 

 

 

 

201614.08. Die Finalrunde in Frick fand wieder bei schönstem Wetter statt. Magdener Höhenflüge blieben in dieser Saison aus, aber absteigen musste auch keiner. Leider verletzte sich einer vom Fun-Team ziemlich schwer (Achillessehne): alle hoffen auf rasche Genesung und wünschen gute Besserung. – 06.08. Schönstes Wetter begleitete das Turnier in Gipf-Oberfrick. Die drei Magdener Mannschaften schlugen sich gut: Rang 2, 9 und 15 sind nebensächlich, wichtiger sind die gewonnen 2 Salamis und die Seite Speck 🙂 – 20.07. Sommerferien, zu heiss, Grillparty…das FaustballtrainiSommerTraining04SommerTraining03SommerTraining02ng hat’s schwer. Aber es geht SommerTraining01auch anders! Hier ein paar Impressionen vom Sommertraining! Nach dem Faustball natürlich!03.07. Ein lauer Sommerabend war am Freitag die gute Grundlage für eine tolle letzte Heimrunde. MR3+4 konnten punkten und vor der Schlussrunde alles klar machen. Ein grosses Danke auch an die Zuschauer: so viel Publikum hatten wir schon lange nicht mehr und die Festwirtschaft brummte auf Hochtouren.24.06. An der Kat C Heimrunde am Dienstag hat unser MR5 fleissig Punkte gesammelt.  – 19.06. Die Runde in Herznach am 15.6. wurde von eine Gewitter mit Hagel eingeleitet, der See war entsprechend bespielbar. Trotz vermeintlicher Personalnot schlug sich das Eins gut, MR4 dagegen hat durchaus noch steigerungspotential. 25.05. MR2 war am Dienstag in Möhlin, Nach dem Auftaktsieg gegen den Gastgeber holte man leider -trotz vorhandener Möglichkeiten- keine Punkte mehr.21.05. Die Heimrunde war toll: Schönstes Wetter, keine Verletzungen, gute Spiele und die Festwirtschaft lief auf Hochtouren. MR1 konnte bis auf ein Spiel alles gewinnen, MR2 hat Steigerungspotential und holte aus 4 Spielen 6 Punkte. – 14.05. MR1 kanns doch besser: 8 Punkte in der zweiten Runde! In Oeschgen war der Regen zu stark: MR3 konnte somit die Meisterschaft noch nicht starten. – 04.05. Die erste Meisterschaftsrunde dieser Saison für Magden: in Herznach spielten die beiden A Teams bei bestem Wetter. Leider erwischte MR1 einen rabenscharzen Tag (3 Spiele, 1 Punkt), besser machte es MR2 mit 7 Punkten aus 3 Spielen. – 01.05. Das Turnier in Frick war eine optimale Trainingsmöglichkeit und auch das Wetter spielte mit. Magden erreichte die Ränge 5, 20 und 22 und kam mit 3 Seiten Speck nach Hause! – 13.4. Da der Platz in Magden wegen Bauarbeiten gesperrt war, fand das erste Aussentraining in Wintersingen statt. 21 (!!) Spieler kamen und fanden gute Bedingungen vor.

2015: Den Meistertitel in der Kat. A konnten wir nicht verteidigen, aber unsere D-Mannschaft ist aufgestiegen! Bravo! – Das Vorbereitungsturnier in Frick am 26.4.15 war ein Erfolg, wenn auch der Vorjahressieg nicht wiederholt werden konnte: Bericht hier. Magden 1 und 2 holten Rang 4 und 12 und je eine Seite Speck!
2014: Nach dem Sieg am Turnier in Frick wurde Magden 1 auch Sommermeister! –  Das Bergturnfest ging bei besten Bedingungen über die Bühne. Die Faustballer der MR haben sich gut geschlagen, Rang 2 und 5!
2013: Leider war diese Saison nicht sehr erfolgreich, aber kein Team ist abgestiegen, auch keines auf… Magden 5 konnte mit dem dritten Schlussrang immerhin noch einen Ball als Trophäe mit nach Hause nehmen. Ein paar Bilder von der Schlussrunde (mehrheitlich MR3) findest du auf diesem Link (Fotograf: Bänz).
2012: Im August 2012 gelang Magden 1 an der Finalrunde in Möhlin der grosse Coup: Der Favorit aus Herznach hatte es in eigener Hand, Meister zu werden. Doch es kam anders: MR Magden 1 wurde Sommermeister 2012!  Unser Meisterteam

Die Männerriege

Fr 14.10.16: Der Herbstbummel in die Bäsebeiz am letzten Freitag war einmal mehr ein gelungener Ausflug. Der Regen hörte rechtzeitig auf und der Spaziergang nach Maisprach sorgte für Hunger und Durst. Vor allem die drei Raclette-Esser waren offenbar kurz vor dem Verhungern… und verdursten musste sowieso keiner. Nach angeregten Diskussionen machten sich auch die letzten bei Mondschein auf den Heimweg. Ein kurzer Zwischenhalt in der Bäckerei rundete den Abend ab.

Struktur TV und MR Magden

Die Männerriege Magden ist eine offizielle Sektion des TV MAGDEN, welche jedoch weitgehend unabhängig organisiert ist und eine eigene Generalversammlung abhält sowie einen autonomen Vorstand stellt.  Sportlich stehen Faust- und Volleyball im Vordergrund.

nach oben

Aus dem Archiv…

BERGTURNFEST GANSINGEN 2014: wer’s verpasst hat, ist selber schuld.

Eidg. TURNFEST 2013 IN Biel
Sechs Jahre nach Frauenfeld gab es wieder einen Höhepunkt: das Eidenössische Turnfest 2013 in Biel. 25 Männerriegler in 4 Faustball Mannschaften waren dabei und alle haben das Turn-/Sturmfest gut überstanden.  Ein paar Bilder sind hier.  – Die 4 Magdener Teams haben sich gut geschlagen: Kat B und D je 10., Kat C 18. und 24.

Eidg. TURNFEST 2007 IN FRAUENFELD
Männerriege Magden siegt am Eidgenössischen Turnfest 2007 in Frauenfeld!
Am zweiten Wochenende des Eidgenössischen Turnfestes in Frauenfeld standen 22 Mann der Männerriege Magden im Einsatz. Zwei Faustballmannschaften erreichten in der Kategorie Männer die Ränge 12 und 28. Höhepunkte waren das Spiel gegen den späteren Turnfestsieger Ermatingen wo man eine Art Lehrstunde geniessen durfte und das Schluss-Spiel, wo die Unterstützung der DTV-Damen und auch anderen Fans kaum zu toppen war. Das sind Erlebnisse, die man sicher nicht so schnell vergessen wird. Noch besser lief es der Volleyballmannschaft; sie konnte ihren Sieg vom letzten Eidg. Turnfest im Baselbiet bestätigen und siegte wiederum in der Kategorie Männer. Stolz konnte man bei der Siegerehrung die von der Aargauischen Kantonalbank und Atelier Dillier gesponserten Leibchen präsentieren. Herzlichen Dank für die tolle Unterstützung. Für alle Magdener Männerriegler wird das ETF07 in Frauenfeld in bester Erinnerung bleiben.
nach oben

Etwas zum Stöbern: Link zu „100 Jahre Fotos“ TVM und MR und weitere…

Nächste Termine

VB=Volleyball / FB=Faustball

  • Fr 20.10. Bäsebeiz Maisprach
  • Mo 30.10. FB MR2, Bözen
  • Di 07.11. FB MR1, Ueken
  • Mi 15.11. VB Pratteln-MR
  • Di 28.11. HEIMSPIEL VB MR-Muttenz
  • Mi 13.12. VB Pratteln-MR
  • Do 14.12. HEIMRUNDE FB Kat A
  • Mi 20.12. VB Itingen-MR
    Mi 20.12. FB MR2, Gipf
  • Fr 29.12. Girspelhock
  • Di 09.01. HEIMSPIEL VB MR-Pratteln
  • Mi 10.01. FB MR1, Gipf
  • Do 18.01. HEIMRUNDE FB Kat A
  • Fr 19.01. VB Muttenz-MR
  • Di 23.01. HEIMSPIEL VB MR-Itingen
    Di 23.01. FB MR2, Frick
  • Di 30.01. HEIMSPIEL VB MR-Itingen
  • Do 01.02. FB MR1+2, Oeschgen
  • Fr 02.02. GV MR
  • Di 06.02. HEIMSPIEL VB MR-Muttenz
  • Di 27.02. FB MR1, Oeschgen
  • Do 08.03. HEIMRUNDE FB Kat A

Links & Downloads

Jahresprogramm
FB Sommertermine
KTV Fricktal
Faustball
  –  Swissfaustball
Bilder Schlussrunde 2013
Bilder Eidg. Turn(Sturm-)fest 2013 Biel
Ranglisten: Winter15 Sommer15 Wi14 So14 Wi13 So13 Wi12 So12

Volleyball  –  SwissVolley
Kant. Meisterschaft BL Senioren
Rangliste ab 2009
Senioren Muttenz – unserer stärksten Konkurrenten!